Personalentwicklung im Team

Sich gemeinsam zielgerichtet entwickeln

Entwickeln, Fördern, Fordern

Immer häufiger liest man in Stellenanzeigen die Anforderung nach Teamfähigkeit und “Teamplayern”. Die dazu passenden Mitarbeiter zu finden, ist natürlich eine Seite. Die Andere ist jedoch die Anforderung an die Unternehmen selbst Teams zu fördern, zu unterstützen und weiterzuentwickeln. Personalentwicklung im Team ist hier die Lösung. Denn nur in gut funktionierenden Teams herrscht ein gutes Arbeitsklima und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ist diese Basis vorhanden, so kann ein Team gute Leistungen erbringen, ist effizient, innovativ und kreativ. Ist dies nicht gegeben so kann es zu Reibereien, Streitgesprächen oder sogar Blockadehaltung bis hin zu Manipulation kommen. Hier gilt es nun für das Unternehmen einzugreifen und in die Personalentwicklung im Team zu investieren.

“Man kann immer nur auf die Stirn und nicht dahinter blicken”, so ein gängiges Sprichwort. Ein Ziel der Personalentwicklung im Team ist, die noch nicht sichtbaren Potentiale zu entfalten.

Wie viel Potential sich ‘dahinter’ verbirgt, ist für den Erfolg der Maßnahme entscheidend. Denn ohne wird nur ein Teilergebnis mit gesteigertem Invest erreicht.

Meist ist die Zeit begrenzt, um die Potentiale zu heben. Deshalb ist es wichtig, gleich zu Beginn einer Maßnahme am richtigen Punkt den Hebel anzusetzen. Vergeudet man Stunden mit der ‘Anamnese‘ und stellt womöglich zu spät fest, dass die Entwicklung nicht zu den Veranlagungen passt, wird Zeit, Geld und Motivation verschwendet.

Effizienzsteigerung mit Absicherung der geplanten und im Vorfeld gemeinsam vereinbarten Entwicklung im Team ist ein großer Nutzen des Einsatzes des Bestfit-Management mit ValueProfilePlus in der Personalentwicklung.

Gewinn fürs ganze Unternehmen

Im letzten Jahrhundert (und zum Teil auch heute noch) war die Trennung zwischen Weiterentwicklung und Weiterbildung nicht vorhanden. Man glaubte, durch Weiterbildung auf der fachlichen Ebene, dem Menschen eine Weiterentwicklung zu „gönnen“. Weit gefehlt! Weit gefehlt! Weiterbildung gehört zur gemeinsamen Verantwortung von Unternehmen und Mitarbeiter. Vor allem im schon lange gepredigten lebenslangen Lernen und der sich immer schneller verändernden Welt. Weiterentwicklung ist jedoch noch nicht so flächendeckend und selbstverständlich verankert.

Das Gefühl, über Schwächen zu sprechen, die Individualität, welche sich nicht im Businessplan, sondern in der Persönlichkeit des einzelnen Menschen manifestiert, sind Faktoren, welche sich nicht so einfach greifen lassen. Diese immer wieder festzustellende Hilflosigkeit verhindert griffige Maßnahmen und damit nicht nur die persönliche Entwicklung des Mitarbeiters, sondern des ganzen Unternehmens. Die dadurch entgangenen Gewinne in allen Bereichen, sei es der nicht überzeugende Vertriebler, der unproduktive Umsetzer oder der unmotivierte After-Sales-Bereich, sind ebenso unscharf und versteckt, wie die Parameter für eine erfolgreiche Personalentwicklung. Eine stiefkindliche Behandlung der Weiterentwicklung gründet nicht nur im fehlenden Budget oder einer möglicherweise fehlenden Bereitschaft sich mit dem einzelnen Menschen ausreichend zu beschäftigen.

Der Grund liegt vielmehr am fehlenden Wissen, wie flächendeckend und wirtschaftlich zugleich, am und mit dem Faktor Mensch gearbeitet werden kann. Kosten werden gescheut, weil nicht genau greifbare Ausgaben zu nicht erkannten Einnahmen scheinbar keinen ausreichenden ROI nachweisen können. Ob die ersatzweise genutzten Berechnungen zum Problem passen oder nicht, generell gibt es nur die Möglichkeiten, die Ausgaben zu senken und / oder die Einnahmen zu steigern. Aber wie kann man diese Parameter bei einem so weichen Thema so trocken greifen, um mehr bewegen zu können? Eine griffige Informationsbasis für die Entscheider (Budget-Owner) fehlt.

 Ziele der Personalentwicklung im Team

Im Coaching und der Personalentwicklung zeigt Ihnen ValueProfilePlus, welche Entwicklungen dienlich sind, um Ihre Ziele bestmöglich zu erreichen. Außerdem erkennen Sie, wie aufwendig es wird, dieses Ziel zu erreichen, damit Sie entsprechend planen können. Hierfür bringen Sie das Ziel in Form einer Anforderungsdefinition mit dem aktuellen Profil des Coachee zusammen. Im Rahmen der unterstützten und beschleunigten Selbstreflektion schaffen Sie Klarheit dank der wertebasierenden Treffsicherheit von ValueProfilePlus und können so die innere Weiterentwicklung wirksam fördern.

Erforderliche Maßnahmen definieren

Durch eine schnellere Klärung der erforderlichen Maßnahmen sparen Sie Zeit und können diese für die Umsetzung einsetzen. So wird die Initiative durch Wertschätzung und Individualisierung erfolgreicher. Der Effekt der Maßnahmen lässt sich dank der Manipulationssicherheit von ValueProfilePlus jederzeit messen, wodurch sowohl rechtzeitige Korrekturen wie auch eine Endkontrolle möglich werden.

TIPP: Lesen Sie in unserem ValueBlog auch unseren Beitrag Personalauswahl mit ValueProfilePlus und erfahren Sie, wie Sie in fünf Schritten den geeigneten Mitarbeiter finden.