Einsatzfelder von ValueProfilePlus

Die Einsatzfelder von ValueProfilePlus spannen sich über den gesamten HR-Lifecycle. Die gesamte überfachliche Personalarbeit wird professioneller und gewinnt strategisch wie operativ. Lesen Sie in diesem Beitrag über die Kernprozessschritte, in welchen Sie Optimierungen erreichen können.

ValueProfilePlus unterstützt die Personalauswahl

ValueProfilePlus ist ein Tool, welches die Personalauswahl unterstützt. Neben der Entscheidung für oder gegen einen Bewerber erleichtert es weitere Prozesse in Ihrem Unternehmen. Beispiele für solche Prozesse sind das Change-Management, das Coaching, das Onboarding und das Team-Management.

Um in Ihrem Unternehmen nachhaltige Neuerungen durch Veränderungen zu erreichen, bedarf es der Koordination und Umsetzung dieses Prozesses. Diesen Prozess nennt man Change-Management (auch Veränderungsmanagement). Dabei spielt es eine untergeordnete Rolle, ob die Veränderung von 0 auf 1 (Besetzung einer neuen Stelle), von 1 auf 2 (Wachstum) oder von 2 auf 1 (Konsolidierung) bedeutet. Eine bisherige Situation A wird zu einer zukünftigen Situation B. Für diese Entwicklung ist eine gute Planung Voraussetzung. ValueProfilePlus unterstützt die Umbesetzung mithilfe des Bestfit-Managements. Hierbei bezeichnet Bestfit das Zusammenpassen von Mensch und Position bzw. Aufgabenbereich. Beispielsweise passt ein unsicherer und schüchterner Mensch nicht in die Rolle des Vertriebsmitarbeiters im Außendienst. Erfolg und Zufriedenheit ergeben sich von allein, wenn ein Bestfit vorhanden ist. Dadurch können Sie die Fluktuation in Ihrem Unternehmen kontrollieren, da zufriedene Mitarbeiter eher in ihrer Position bleiben als unzufriedene Mitarbeiter und dabei automatisch erfolgreicher werden.

Verbesserte Möglichkeiten im Coaching

Im Coaching findet sich eine weitere Einsatzmöglichkeit von ValueProfilePlus. Dabei handelt es sich um eine Methode zur Verbesserung und Weiterentwicklung von sozialer Integration, überfachlichen Kompetenzen sowie Lern- und Leistungsprozessen. ValueProfilePlus unterstützt die Entwicklung von Führungskräften und Experten. Mithilfe der Inventur (Vollprofil), der Anforderungsdefinition (Erwartungshaltung) und dem Matching mit Anzeige des Entwicklungsfeldes zeigt ValueProfilePlus auf, in welchen Bereichen es einer Förderung bedarf und wo eine Entwicklung erfolgen muss bzw. kann. Außerdem lässt sich neben Start und Ziel der Aufwand und die Erfolgsaussichten für die Entwicklung besser abschätzen. Für die soziale Integration ist zusätzlich das Team-Profil von ValueProfilePlus sehr hilfreich.

Sie gewinnen damit einen Überblick, inwieweit die bisherige Team-Kombination geeignet ist. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in welchen Bereichen eine Optimierung zur besseren Integration und effizienterer Teamarbeit erfolgen sollte. ValueProfilePlus verbessert mit dem Bestfit-Management auch die Möglichkeiten im Coaching, da dadurch die Mitarbeiter ihren passenden Rollen genauer zugeordnet werden können und das Verständnis, wie man in der jeweiligen Rolle erfolgreich wirkt geschärft wird.

Optimierung beim Onboarding und der Team-Integration

Möchte man neue Mitarbeiter in ein Team integrieren, spricht man von Onboarding. Dieser Prozess bezieht sich sowohl auf die fachliche als auch auf die soziale Einarbeitung. Darüber hinaus wird darunter auch die Identifikation mit der Unternehmensphilosophie sowie dem Unternehmen im Allgemeinen verstanden. Auch hier unterstützt Sie ValueProfilePlus mithilfe des Team-Profils und dem Bestfit-Management. Bereits vor der Einstellung oder Re-/Umorganisation kann eine Simulation des Teams erstellt werden, um mögliche Spannungen und Synergien zu ermitteln. Weiterhin kann durch das Team-Profil der Prozess des Onboardings beobachtet werden.

Durch die Verwendung des Team-Profils von ValueProfilePlus erfolgt eine Verkürzung der Storming-Phase aus dem Phasenmodell zur Teamentwicklung von Tuckman. Dabei handelt es sich um die sogenannte Nahkampfphase, bei der sich Teammitglieder näher kommen und sich erstmals Konflikte, Spannungen sowie Probleme bei der Zusammenarbeit zeigen. Verwendet man zur Zusammenstellung der Teams die Simulation von ValueProfilePlus, so können diese Spannungen zuvor festgestellt, transparent gemacht und bewusst verarbeitet werden. Dadurch kann eine konfliktreiche Kombination des Teams, z.B. durch sich ergänzende Charaktere, entschärft werden um die positiven Effekte nutzen zu können.

Effizientes Teammanagement

Neben dem Onboarding findet das Team-Profil von ValueProfilePlus beim Team-Management eine weitere Einsatzmöglichkeit. Mithilfe dieser Methode können Sie Ihre Mitarbeiterteams möglichst effizient und leistungsfördernd zusammenstellen. Die Simulationsmöglichkeiten des Team-Profils von ValueProfilePlus ermöglichen eine nachhaltige und erfolgreiche Planung.

Die Synergien und Spannungen in einer Gruppe sind ebenfalls relevant für das Team-Management. Diese behalten Sie durch das Team-Profil im Auge. Weiterhin dient ValueProfilePlus mit seinem Team-Profil zur adäquaten Vorbereitung auf Team-Workshops. Aufgrund dieser geeigneten Vorbereitung sind Team-Workshops wirkungsvoller und vielversprechender.

Vielfältige Nutzung von ValueProfilePlus

ValueProfilePlus kann demzufolge neben der Personalauswahl in vielen anderen Bereichen als Unterstützung eingesetzt werden. Diese vielfältige Nutzung wird durch die unterschiedlichen Angaben der Testergebnisse und Matchings ermöglicht. Profitieren auch Sie noch heute von der Vielfältigkeit von ValuProfilePlus, sparen Sie Zeit, optimieren Sie Ihre Prozesse und senken Sie die Kosten Ihres Unternehmens! Die ValueProfilePlus-Flaterate bietet Ihnen hierfür die notwendige Offenheit, indem Sie aufgabenspezifisch entscheiden können welche Module Sie wann und wie oft einsetzen möchten.

Lesen Sie darüber hinaus noch unseren Beitrag zu den zwölf Handlungsfeldern von ValueProfilePlus.

Ihre Meinung zählt! Beteiligen Sie sich mit Ihrem Kommentar an der ValueCommunity:

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei