ValueProfilePlus ... sicher entscheiden

Personalauswahl mit ValueProfilePlus

Optimieren Sie Ihre Personalarbeit

Verstehen Sie die Anforderungen? ValueProfilePlus schafft Klarheit!

Eine gute Personalauswahl ist die Grundlage für den Erfolg eines Unternehmens. Dabei handelt es sich hauptsächlich um die Entscheidung über die Besetzung einer freien Stelle und den Prozess zu dieser Entscheidung. Zur Personalauswahl existieren vielfältige Methoden, jedoch bauen alle Abläufe auf einer grundlegenden Struktur auf.

Die 5 Schritte der Personalauswahl:

Schritt 1:

Zuerst erfassen und vereinbaren Sie die Anforderungen. Bereits bei diesem Schritt unterstützt Sie ValueProfilePlus. Sie nutzen zur Dokumentation der überfachlichen Erwartungshaltung das Anforderungsmodul. Dies ist für das Matching die beste Basis. Hierbei dient die bewährte Wertematrix als methodische Anker.

Schritt 2:

Nachdem nun die Anforderungen an die Kandidaten klar sind, erfolgt das Verfassen und Veröffentlichen einer Stellenanzeige. Diese sollte eine möglichst große Zahl an potentiellen Bewerbern erreichen, um eine effiziente Personalauswahl zu ermöglichen. Hierfür erstellt Ihnen das ValueProfilePlus Anforderungsmodul den Ausschreibungstext gemäß der zuvor definierten Erwartungshaltung. Indem Sie den Menschen klar ansprechen, erreichen Sie mehr Kandidaten als mit den leider üblichen Formulierungen. Sie kennen doch den “durchsetzungsstarken Teamplayer” oder den “flexiblen Qualitätssicherer” …

Schritt 3:

Es erfolgt eine rudimentäre Prüfung der eingegangenen Bewerbungen, ob geeignete Bewerber darin enthalten sind. Dabei bewerten Sie grundlegende Anhaltspunkte für eine die erste Personalauswahl. Zu diesen gehören der Aufbau, die fachlichen Kompetenzen, die Aktualität und Vollständigkeit der Unterlagen sowie auch die Zeugnisse. Im Kern geht es um die Eignung, ob der jeweilige Kandidat die fachlichen Aufgaben erfolgreich meistern kann. Nach der Kontrolle der Dokumente beginnt der eigentliche Prozess der Vorauswahl.

Schritt 4:

Üblicherweise beginnt hier der Aufwand durch Telefonate, Interviews, Arbeitsproben, Assessment-Center und ähnliches. Hier ist es sinnvoll anhand von weiteren Informationen eine engere Vorauswahl zu treffen. Ziel ist, nur die geeignetsten Kandidaten einzuladen und damit effizienter zu arbeiten. ValueProfilePlus unterstützt Sie, indem die zuvor gefilterten Bewerber die Durchführung absolvieren. Anhand der Ergebnisse wird unterscheiden, wer auch auf der überfachlichen Ebene (den Soft-Skills) auf die Rolle passt. Mit dieser Unterstützung minimieren Sie Ihre Aufwände und Kosten und beschleunigen gleichzeitig den Prozess. So wird Ihre Personalauswahl professioneller.

Schritt 5:

Nach diesen Schritten zur Personalauswahl führen Sie die Gespräche mit den aussichtsreichsten Kandidaten. Mithilfe der verschiedenen Bestfit-Profile (QuickMatch, SmartMatch, FullMatch), bereiten Sie sich immer adäquat auf die Gespräche vor. Da Sie bereits mehr belastbare Informationen zur Verfügung haben, gestalten Sie Ihre Gesprächszeit effizienter und effektiver. Sie erzielen validiere Entscheidungen und nachhaltigere Besetzungen.

Nach diesen fünf Schritten haben Sie nun Ihren geeigneten Mitarbeiter gefunden und stellen diesen ein. Dann beginnt die Zusammenarbeit. Bei den folgenden Prozessen wie dem Onboarding oder dem Team-Building unterstützt Sie ValueProfilePlus durch das Team-Profil. Durch die Wiederverwendung des Bestfit-Management aus dem Bewerbungsprozess kennen Sie bereits die notwendigen Anpassungen für die Probezeit. Diese überprüfen Sie dann dank der Manipulationssicherheit von ValueProfilePlus auch wissenschaftlich fundiert.

Ihre Rückrufbitte … aber gerne!

Geben Sie uns einfach diese minimalen Informationen und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen:

Rückrufbitte
Einverständniserklärung (DSGVO)